Mentaltraining für Kinder

Eltern und Erzieher können offenbar nicht früh genug damit beginnen, bei Kindern den Glauben an sich selbst zu fördern. Nur so besteht die Chance, dass negative Selbstbilder gar nicht erst entstehen.

 

Das Kinder-Mental-Training beinhaltet ein Portfolio verschiedener Übungen, mit deren Hilfe Kinder lernen, ihr Denken, ihre Gefühle, ihre Atmung und ihre Handlungen bewusst zu beeinflussen. So entstehen Zufriedenheit, Selbstvertrauen und ein positives Selbstbild. Das wiederum verschafft ihnen mehr Sicherheit in neuen Lebenssituationen. Hier eine kleine Auswahl:


> Fantasiereisen

> Körperwahrnehmungsübungen

> Atemübungen

> Entspannungsübungen

> Konzentrationsübungen

Zahlreiche Kinder und Jugendliche sind heutzutage den unterschiedlichsten Stress-Situationen ausgesetzt. Sei es in der Familie, im Kindergarten, der Schule oder im sozialen Umfeld: Überall begegnen sie Herausforderungen, die häufig Ängste hervorrufen, mit denen sie ohne Hilfestellung nur schwer umgehen können. Viele von ihnen leiden bereits früh an inneren Blockaden oder weisen Schul- und Verhaltensprobleme auf. Ein gezieltes Mentaltraining kann Kindern und Jugendlichen u.a. helfen, besser mit ihren Ängsten umzugehen, selbstbewusster zu werden oder das innere Gleichgewicht wiederzufinden, um zu entspannen und konzentrierter lernen zu können.

Zwei Jahrzehnte

Erfahrung vor Ort

_____________________________

 

Schulerfolg leicht gemacht

 

 

Inh.: Dr. Andrea Gillert

Systemisch-Integrativer Coach (SIC®)

 

 

___________________

 

 

Josef-Wirmer-Straße 11

34414 Warburg

fon 05641 742 705

fax 05641 742 687

 

info@lernzentrum-warburg.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Lernzentrum Warburg > Dr. Andrea Gillert